TWIKE i Danmark

Placering: Hjem > TWIKE3 OSS > Friløb fastspændingskobling

Friløb fastspændingskobling

(Freilaufklemmkörper Einheit)

Billede fra TW968
Billede fra TW968
Klemmkörper und Gleitlager auf der Welle Fastpsændingskobling og glideleje på aksel
Klemmkörper und Gleitlager in der Freilaufeinheit Fastpsændingskobling og glideleje i friløbsenhed
Freilauf komplett im Kettenkasten - durch Zwischenwellen gehalten Komplet friløbsenhed i kæde kasse - holdes af begge mellemaksler

Zwischenwelle mit Muffe am Kettenkasten Beifahrer

Mellemaksel med muffe på kæde kasse - passagerside
Zwischenwelle mit Muffe am KettenkastenFahrer Mellemaksel med muffe på kæde kasse - fører side
Mellemaksel ved siden af kæde kasse Zwischenwelle neben Kettenkasten
Mellemaksel i friløbsenhed Zwischenwelle in der Freilaufeinheit
Fastspændingskobling og glideleje ved siden af friløbsenhed Klemmkörper und Gleitlager neben der Freilaufeinheit

- die Pedaleinheiten lösen und die Ketten links und rechts entfernen

- die Muffen links und rechts am Chassisrohr lösen, abschrauben

- die Flansche der Zwischenwellen lösen, abschrauben

- die Muffen der Zwischenwellen nach unten drehen (vom Chassisrohr weg)

- die Zwischenwellen mit rückwärtsdrehen der Zahnräder aus der Freilaufeinheit herausziehen

- die kurze Kette von der Freilaufeinheit zur Beifahrerseite hin vom Zahnrad nehmen

- die Freilaufeinheit aus dem Kettenkasten nehmen

- das Gleitlager und den Klemmkörperfreilauf aus der Freilaufeinheit (Fahrerseite) demontieren

- die Zwischenwelle und die Freilaufeinheit sollen im Bereich der Klemmkörper nicht eingelaufen sein

- den neuen Klemmkörper richtig herum einsetzen, dann das Gleitlager

- die Freilaufeinheit in die Führung der Klaue vom Ausrückhebel halten

- die kurze Kette auf das Zahnrad auflegen

- genügend Öl (Hydraulik oder Getriebe) an die Klemmkörper in der Freilaufeinheit (drehen) geben

- mit rückwärtsdrehen der Zahnräder, die Zwischenwellen in die Freilaufeinheit  montieren

- auf die Klauenkupplung achten

- die Zwischenwellen fluchtend ausrichten und mit den Muffen am Chassis montieren

- die Ritzel (13 Zähne) müssen sich, wenn die Wellen fertig ausgerichtet sind, jeweils in beide Richtungen leicht drehen lassen, wenn das andere Ritzel festgehalten wird

- zuletzt die Ketten auflegen und die Pedaleinheiten ausrichten

4,200 besøgende
Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Logind

nach oben